PSYCHOLOGISCHE BERATUNG

 

PSYCHOLOGISCHE BERATUNG
Was ist das?

 

Bei Psychologische Beratung handelt es sich in der Regel um ein persönliches Gespräch, mit dem Ziel ein oder mehrere bestimmte Probleme zu lösen und ist im Vergleich zur Psychotherapie eine eher kurzfristige Begleitung.

Nicht in jedem Fall von psychischer Belastung oder im Falle von akuten Krisen, welche nicht zwangsläufig mit einer psychischen Störung einhergehen, ist eine komplette Psychotherapie nötig. Im Falle von akuten Krisen, die nicht zwangsläufig mit einer psychischen Störung einhergehen, kann auch eine kurzfristige und einmalige Beratung sinnvoll und ausreichend sein.

Psychologische Beratung Definition?

 

Eine allgemeine Definition hat der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
in seinen berufspolitischen Leitsätzen vorgelegt:

    „Psychologische Beratung ist ein auf Wechselbeziehungen zwischen Personen bzw. Gruppen beruhender Prozess zur Förderung psychischer Kompetenz und Handlungskompetenz (Veränderung von Denk-, Gefühls und Handlungsmustern), zur Aktivierung vorhandener und Erschließung neuer Ressourcen, zum Abbau störender Faktoren. Hierbei besteht Einvernehmen zwischen den teilnehmenden Personen (Psychologin, Psychologe, ratsuchender Person/Gruppe) über den Beratungsbedarf.

 

Der Beratungsprozess wird auf beschriebene Ziele hin durchgeführt. Es werden Methoden eingesetzt, die auf Erkenntnissen der wissenschaftlichen Psychologie beruhen. Das Beratungsfeld umfasst also ausschließlich gesunde Menschen die in einer akuten Krise stecken oder Hilfestellungen zu Problemen benötigen.

 

Quelle: de.wikipedia.org

 

Ihre Fragen beantworten wir gerne.

Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin!

 

Rufen Sie uns an: 0176 59879148